Zurück zur Portalseite

Fortbildungen
Weiterbildungen
+
IT-Beratung

Dipl.-Ing. (FH) Günther Wesemann


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz

  
 

 


Training - Buchhaltung
 
 


Bewerbungstraining
Buchhaltung
Büromanagement
Datenverarbeitung
Elektrotechnik
Existenzgründung
IT-Beratung
Lagerlogistik
Mathematik
Notfallkunde
Physik
Transportlogistik
Service
   
   
 


 

 

Die Finanz-Buchhaltung ist die Organisationseinheit eines Unternehmens, die sich mit den Einnahmen und Ausgaben (Buchführung) befasst. Häufig wird auch der umfassendere Begriff Rechnungswesen verwendet.

Die Finanzen eines Unternehmens werden auf verschiedenen Konten erfasst. Ein Konto besteht immer aus einer Soll- und einer Habenseite.

Bestandskonten zeichnen Güter- und Geldbestände auf und werden nochmals unterteilt in aktive und passive Bestandskonten.

Erfolgskonten beschreiben Vorgänge. Erfolg bezeichnet hier nicht nur Gewinn, auch Verluste werden in den Erfolgskonten verbucht.

Wem da alles verwirrt, den führe ich durch den Dschungel der Begrifflichkeiten und zeige, das Buchführung nicht immer ein Buch mit sieben Siegeln sein muss.

 




Themenbeispiele:
Grundlegende Einführung
Grundlagen des Rechnungswesens
Kontieren von Belegen
Einfache Buchungssätze
Abweichende Themen
auf Anfrage möglich
.